Corona: Wirbel um Nehammers Hüttenfoto

Wien (8. Januar 2022) – Am 6. Januar 2022 hat Österreichs Bundeskanzler Karl Nehammer drastische Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie verkündet, wie eine weitreichende Maskenpflicht im Freien. Jetzt taucht ein Foto auf, dass den Regierungschef nur ein paar Tage davor auf einer Skihütte mit acht Spezln zeigt: Ohne Maske, ohne Abstand. Und am 7. Januar bestätigte das Bundeskanzleramt, dass Nehammer

Weiterlesen

Österreichs Bundeskanzler Nehammer hat Corona

Wien (Österreich, 7. Januar 2022) – Am gestrigen Donnerstag hat Österreichs Bundeskanzler Karl Nehammer noch auf einer Pressekonferenz mit seinen Minister-Kollegen die neuen Corona-Maßnahmen vorgestellt, am heutigen Freitag dann die Schock-Nachricht: Der Regierungschef hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Laut einem Bericht des Standard ist Nehammer am Dienstag aus dem Urlaub zurückgekehrt. Am Mittwochabend habe er dann einen routinemäßigen PCR-Test

Weiterlesen

Inzidenz 1144,2: Kitzbühel versinkt im Corona-Chaos

Kitzbühel (Tirol, 5. Januar 2022) – Wenn sogar der eigene Tourismus-Obmann für den gesamten Bezirk einen harten Lockdowon fordert, wird deutlich, wie dramatisch die Lage ist. Mit einer Sieben-Tage-Inzidenz, die am Mittwoch den schwindelerregenden Wert von 1144,2 erreicht hat, versinkt der weltberühmte Tiroler Wintersportort Kitzbühel immer tiefer im Corona-Chaos. Der Grund: Immer mehr Skilehrer sowie Mitarbeiter in der Gastronomie und

Weiterlesen

„Existenzbedrohend für unsere Betriebe“ – Tiroler kämpfen gegen übermäßige Corona-Beschränkungen

Kitzbühel/Kirchberg (Tirol, 28.12.2021) – In einem dramatischen Appell haben sich die Tourismusverbände Kitzbüheler Alpen, KitzSki und SkiWelt Wilder Kaiser Brixental an die österreichische Bundesregierung und die Landeshauptleute gewandt. Die Corona-Beschränkungen, die weit über die Maßnahmen in den Nachbarländern hinausgehen, seien „existenzbedrohend“ für den Tourismus. Unterschrieben wurde der Offene Brief von Anton Wurzrainer, Obmann Tourismusverband Kitzbüheler Alpen-Brixental, Julia Mingler-Haueis, Vorstand Tourismusverband

Weiterlesen

NoCovid-Strategie: Was die 14 Experten jetzt raten

München (Oberbayern, 25. März 2021) – Die Initiative #NoCovid besteht aus 14 interdisziplinären Experten, Wissenschaftlern und Unterstützern aus diversen Sektoren, die sich aus eigenem Antrieb für ein effizienteres, regional differenziertes Pandemiemanagement einsetzen. Mitglieder der Initiative sind Prof. Dr. Menno Baumann (Pädagogik, Fliedner-Fachhochschule Düsseldorf), Dr. Markus Beier (Medizin, Allgemeinmediziner, Vorsitzender Bayerischer Hausärzteverband), Prof. Dr. Melanie Brinkmann (Virologie, Helmholtz Zentrum für Infektionsforschung

Weiterlesen

Bayerischer Skiverband verklagt Gesundheitsministerium

Planegg (Oberbayern, 16.03.2021) – Das wegen der Corona-Pandemie verhängte Ski-Verbot in Bayern wird ein Fall für die Gerichte. Der Bayerische Skiverband hat jetzt gegen das Bayerische Gesundheitsministerium Klage vor dem Bayerischen Verwaltungsgerichtshof eingereicht. Eigentlich, so sieht es der dritte Öffnungsschritt in der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vor, ist seit Montag, 08.03.2021, kontaktfreier Sport auf Sportstätten unter freiem Himmel auch in Gruppen

Weiterlesen

Ab 1. April: Bayerns Hausärzte impfen gegen Corona

München (Oberbayern, 14. März 2021) – Bayern geht im Kampf gegen die Corona-Pandemie voran.  Ab 1. April 2021 können sich Patientinnen und Patienten auch in den Hausarztpraxen gegen eine Covid19-Erkrankung impfen lassen, hat die Bayerische Staatsregierung entschieden.  „Wir erwarten eine außerordentlich hohe Impfbereitschaft, was eine gute Nachricht ist. Jeder, der sich impfen lassen will, wird diesen Schutz bekommen – nur nicht

Weiterlesen

Zeit drängt: Corona-Impfungen gehören in die Hausarztpraxen

München (Oberbayern, 3. März 2021) – Trotz hartem Lockdown nimmt die Bedrohung durch Corona-Mutationen zu. Gleichzeitig kommt das Impfprogramm in Deutschland nur schleppend voran. So konnte bislang nur jede zehnte AstraZeneca-Dosis verimpft werden. Der Rest liegt ungenutzt in Lagern. Der Bayerische Hausärzteverband fordert deshalb im Kampf gegen die Pandemie, nicht weiter wertvolle Zeit zu verlieren.  Dr. Markus Beier, Vorsitzender des Bayerischen

Weiterlesen

Führender Aerosol-Forscher fordert Raumluftfilter statt Lockdown

München (Oberbayern, 16.02.2021) – Er ist Physiker mit langjähriger Erfahrung in der Inhalationstherapie und Aerosoltechnologie sowie Experte bei der European Medicines Agency (EMEA): Dr. Gerhard Scheuch gilt als Deutschlands führender Aerosol-Forscher. Im Interview mit Gabor Steingart für „Steingarts Morning Briefing“ vom Montag erklärte Dr. Scheuch: „Mit dem Hammer-Lockdown erreichen wir nicht das, was wir erreichen wollen. Man könnte sehr viel gezieltere Maßnahmen durchführen.“ Bereits im vergangenen Herbst habe

Weiterlesen

Großes Deutsches Eck wieder für innerösterreichischen Transit offen

Wien (15.02.2021) – Neue Wende im Grenzzoff zwischen Bayern und Tirol. Ab sofort ist das Große Deutsche Eck wieder für den innerösterreichischen Transit geöffnet, erklärte der deutsche Botschafter in Österreich, Ralf Beste, am Montagabend in der Sendung Fellner live auf OE24. Ebenfalls für den Transit freigegeben ist das Kleine Deutsche Eck. Autofahrer, die die Strecke zwischen Kufstein bis Salzburg durch

Weiterlesen
1 2 3 11