Wintersport-Lockdown: Studie warnt vor Katastrophe mit Langzeitfolgen

Innsbruck (Tirol, 26.11.2020) – „Im medialen Schlagabtausch rund um den Wintersport darf der alpine Lebensraum und die Tourismusbranche, die sich verantwortungsvoll auf die Saison vorbereitet hat, nicht zum politischen Spielball verkommen“, warnt Theresa Haid, Geschäftsführerin von Vitalpin, einer gemeinnützige Organisation für Menschen und Unternehmen in den Alpen, die von und mit dem Tourismus leben. Selbstverständlich bestimme aber der Verlauf der Corona-Pandemie das

Weiterlesen

Skifahren ist sicher! Proteste gegen Wintersport-Lockdown

München/Bozen (25.11.2020) – Wenige Tage vor der geplanten Öffnung vieler Skigebiete in den Alpen spitzt sich der Streit um einen Wintersport-Lockdown zu. Eine Sperrung der Skigebiete brachte zuerst Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte auf die Agenda. „Es ist nicht möglich, einen Winterurlaub zuzulassen, wir können uns das nicht leisten“, sagte Conte im Fernsehen und kündigte eine Öffnung frühestens ab 10. Januar

Weiterlesen

Wintersport-Lockdown: Ski-Weltrekordler schreibt an Söder

München (Bayern, 25.11.2020) – Er ist Mr. Ski-Weltrekord. Christian Flühr hat mittlerweile 13 Weltrekorde auf Skiern erzielt. Den ersten Weltrekord schaffte er im Dezember 2009, als er in Obertauern 68:23 Stunden nonstop Ski fuhr. Als begeisterter Skifahrer kann Flühr nicht nachvollziehen, warum Bayerns Ministerpräsident Markus Söder im Zuge der Corona-Pandemie einen Wintersport-Lockdown will und fordert, dass alle Skilife in den

Weiterlesen

Lockdown in Südtirol: Auch viele Betriebe müssen schließen

Bozen (Südtirol, 15. November 2020) – In Südtirol werden die Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie noch einmal verstärkt. So werden die Schulen geschlossen, und ab diesem Wochenende müssen auch viele Unternehmen ihren Betrieb einstellen bzw starke Einschränkungen in Kauf nehmen. Der Lockdown gilt zunächst bis einschließlich 29. November 2020. Allein am Sonntag, 15. November 2020, waren in Italien 33.979 Menschen positiv auf

Weiterlesen

Österreich im Lockdown: Was jetzt noch erlaubt ist

Wien (15. November 2020) – Österreich verschärft die Maßnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Ab Dienstag, 17. November 2020, 0 Uhr gilt landesweit ein harter Lockdown. Die bereits während der Nacht geltenden Ausgangsbeschränkungen werden auf rund um die Uhr ausgeweitet. Das Verlassen der eigenen vier Wände ist demnach nur bei einem trifftigen Grund möglich. Nachdem bereits alle Hotels, Gaststätten und

Weiterlesen

Corona-Pandemie: Ab Montag harter Lockdown in Südtirol

Bozen (Südtirol, 8. November 2020) – Südtirol verschärft seine Maßnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Ab Montag, 9. November 2020, gilt ganz Südtirol als „rote Zone“. Die wichtigste Einschränkung trifft alle Bewohner Südtirols: Die eigene Wohnung darf nur noch verlassen werden, um zur Arbeit oder zum Arzt zu fahren bzw. aus einem anderen trifftigen Grund. Wichtig: Entsprechende Dokumente, vor allem

Weiterlesen

Lockdown light: Das gilt jetzt in Bayern

München (Bayern, 1. November 2020) – Ab Montag, 2. November 2020, gelten in Deutschland bundeseinheitliche Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Die bayerische Staatsregierung hat bereits erklärt, den sogenannten Lockdown light umgehend in Landesrecht umzusetzen. Die neuen Regeln sollen zunächst bis zum 30. November 2020 gelten. Wichtigeste Änderung zum Lockdown im Frühjahr: Die Schulen und Universitäten sollen zunächst nicht geschlossen werden.

Weiterlesen

2. Corona-Lockdown: Was jetzt in Österreich gilt

Wien (1. November 2020) – Ab Dienstag, 3. November 2020, 0 Uhr wird in Österreich im Kampf gegen die Corona-Pandemie das Leben massiv eingeschränkt. Die sogenannte Covid-19-Schutzmaßnahmenverordnung (siehe unten) soll bis mindestens 30. November 2020 gelten. Ein Schwerpunkt ist die Reduzierung privater Kontakte. So gilt von 20 bis 6 Uhr eine Ausgangssperre (Ausnahmen siehe unten) für ganz Österreich. Besuche sind

Weiterlesen

Corona-Lockdown: Südtirol verhängt nächtliche Ausgangssperre

Bozen (Südtirol, 25.10.2020) – “Wir sind uns bewusst, dass diese neuen Regeln – die in einigen Punkten strenger sind als im Rest Italiens – unsere individuellen Freiheiten leider auf erhebliche Weise einschränken”, erklärt Südtirols Landeshauptmann Arno Kompatscher am Sonntag den neuen Corona-Lockdown, der bereits am morgigen Montag, 26.10.2020, in Kraft tritt. Besonders einschneidend: In Südtirol gilt ab Montag eine nächtliche

Weiterlesen