Liveticker: Coronavirus in den Alpen

Dienstag, 5. Mai 2020, 13 Uhr Bayern-Fahrplan aus dem Corona-Lockdown München – Auf einer Pressekonferenz haben Bayerns Ministerpräsident Markus Söder, Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger, Gesundheitsministerin Melanie Huml und Sozialministerin Carolina Trautner weitere Schritte zur Öffnung des Corona-Lockdowns vorgestellt. Münchner Oktoberfest 2020 abgesagt Dienstag, 21. April 2020, 9 Uhr München – Aus is! Das Münchner Oktoberfest findet in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht statt, haben Bayerns Ministerpräsident

Weiterlesen

Oberalp: Ein Unternehmen rettet in der Coronakrise Leben

Bozen (Südtirol, 26. März 2020) – Eine Geschichte, die mitten in der Corona-Pandemie Mut macht, und zeigt, wie wichtig gerade in der Krise der Zusammenhalt ist: Das Unternehmen Oberalp, das seinen Hauptsitz in Bozen in Südtirol hat und zu dem unter anderem die Bergsportmarken Salewa, Dynafit, Pomoca, Wild Country und Evolv gehören, ergriff mitten in der Krise die Initiative: „Wir

Weiterlesen

Südtirol: „Die wirtschaftlichen Folgen sind noch nicht abzusehen.“

Bozen (Südtirol, 18. März 2020) – Die Lage in Südtirol ist dramatisch. Statt Hochsaison leere Zimmer, leere Gastwirtschaften, leere Geschäfte. Und das in einer Region, die vom Tourismus leben. Die wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Pandemie seien noch nicht abzusehen, erklärt der Präsident der Handelskammer Bozen, Dr. Michl Ebner, im Interview mit ALPENmag. Herr Präsident, das soziale Leben ist auch in Südtirol

Weiterlesen

Wegen Coronavirus: Südtiroler Tourismusbetriebe schließen bis April

Bozen (Südtirol, 9. März 2020) – Wegen der Coronavirus-Epidemie macht Südtirol dicht. Die Gastbetriebe und Seilbahnbetreiber in ganz Südtirol haben sich zur vorzeitigen Beendigung der Wintersaison und späteren Öffnung für die Frühjahrssaison verpflichtet. Die touristischen Unternehmen stellen deshalb ab Mittwoch, 11. März 2020, ihren Betrieb bis voraussichtlich 3. April 2020 ein. Damit reagieren sie auf die Entwicklung der letzten 48 Stunden

Weiterlesen

Coronavirus: Dolomiti Superski stellt Skibetrieb ein

Bozen (Südtirol, 9. März 2020) – „Dolomiti Superski muss sich dem Corona Virus ergeben und kündigt die Schließung der Lifte für am Ende des morgigen Tages, den 10.03.20 an“, haben die Liftbetreiber heute vermelden müssen. Weiter heißt es auf der Webseite: Dolomiti Superski mit seinen Skigebieten Kronplatz, Alta Badia, Gröden/Seiser Alm, Val di Fassa/Carezza, Arabba/Marmolada, 3 Zinnen Dolomiten, Val di Fiemme/Obereggen,

Weiterlesen

Südtirol: Haben die Touristen das Coronavirus selbst eingeschleppt?

Bozen (Südtirol, 6. März 2020) – Große Empörung in Südtirol hat die Coronavirus-Warnung des deutschen Robert Koch-Instituts ausgelöst. Wie ALPENmag berichtete, hat das RKI gestern am späten Abend plötzlich Südtirol als Risikogebiet eingestuft. Südtirol wird damit auf die gleiche Gefahrenstufe gestellt wie die chinesische Provinz Hubei inklusive der Stadt Wuhan, die betroffenen Gebiete im Iran und Südkorea sowie die italienischen Regionen

Weiterlesen

Bozen: Streit um Ötzi

Bozen (Südtirol, 17. März 2019) – Die weltberühmte Gletschermumie Ötzi ist der große Besuchermagnet in der Südtiroler Landeshauptstadt Bozen. Der Ansturm im Archäologiemuseum ist jedoch so groß, dass seit Längerem eine neue Herberge für Ötzi gesucht wird.  Heftiger Widerstand regt sich jetzt gegen den Plan des Immobilieninvestors René Benko, Ötzi auf Bozens Hausberg Virgl auszustellen. Auf dem seit Jahrzehnten verwahrlosten

Weiterlesen