Österreich im Lockdown: Was jetzt noch erlaubt ist

Wien (15. November 2020) – Österreich verschärft die Maßnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Ab Dienstag, 17. November 2020, 0 Uhr gilt landesweit ein harter Lockdown. Die bereits während der Nacht geltenden Ausgangsbeschränkungen werden auf rund um die Uhr ausgeweitet. Das Verlassen der eigenen vier Wände ist demnach nur bei einem trifftigen Grund möglich. Nachdem bereits alle Hotels, Gaststätten und

Weiterlesen

Corona-Pandemie: Ab Montag harter Lockdown in Südtirol

Bozen (Südtirol, 8. November 2020) – Südtirol verschärft seine Maßnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Ab Montag, 9. November 2020, gilt ganz Südtirol als „rote Zone“. Die wichtigste Einschränkung trifft alle Bewohner Südtirols: Die eigene Wohnung darf nur noch verlassen werden, um zur Arbeit oder zum Arzt zu fahren bzw. aus einem anderen trifftigen Grund. Wichtig: Entsprechende Dokumente, vor allem

Weiterlesen

2. Corona-Lockdown: Was jetzt in Österreich gilt

Wien (1. November 2020) – Ab Dienstag, 3. November 2020, 0 Uhr wird in Österreich im Kampf gegen die Corona-Pandemie das Leben massiv eingeschränkt. Die sogenannte Covid-19-Schutzmaßnahmenverordnung (siehe unten) soll bis mindestens 30. November 2020 gelten. Ein Schwerpunkt ist die Reduzierung privater Kontakte. So gilt von 20 bis 6 Uhr eine Ausgangssperre (Ausnahmen siehe unten) für ganz Österreich. Besuche sind

Weiterlesen

Corona-Lockdown: Südtirol verhängt nächtliche Ausgangssperre

Bozen (Südtirol, 25.10.2020) – “Wir sind uns bewusst, dass diese neuen Regeln – die in einigen Punkten strenger sind als im Rest Italiens – unsere individuellen Freiheiten leider auf erhebliche Weise einschränken”, erklärt Südtirols Landeshauptmann Arno Kompatscher am Sonntag den neuen Corona-Lockdown, der bereits am morgigen Montag, 26.10.2020, in Kraft tritt. Besonders einschneidend: In Südtirol gilt ab Montag eine nächtliche

Weiterlesen

Trotz Corona und Reisewarnung: So können Deutsche trotzdem Urlaub in den Alpen machen

München (Bayern, 25.10.2020) – Fast der Alpenraum ist vom Robert Koch-Institut (RKI) als Risikogebiet eingestuft worden. Dies bedeutet für Urlauber aus Deutschland, dass sie sich nach ihrer Rückkehr auf Corona testen lassen müssen und selbst nach einem negativen Testergebnis grundsätzlich mindestens eine 5tägige Quarantäne einzuhalten haben.  Diese aktuellen Reisewarnungen gelten derzeit (Stand: 25. Oktober 2020) landesweit für die Schweiz, Liechtenstein und

Weiterlesen

Corona-Pandemie: 1. Tiroler Liftbetreiber will Wintersaison zusperren

Innsbruck (Tirol, 4. Oktober 2020) – Nach den Reisewarnungen mehrerer europäischer Staaten für Tirol ziehen die Betreiber des Skigebietes Axamer Lizum die Notbremse und haben beim österreichischen Ministerium für Verkehr, Innovation und Technologie beantragt, von der Betriebspflicht für die Wintersaison 2020/21 befreit zu werden. Sprich: Der Liftbetreiber will alle Anlagen während der Wintersaison zusperren. Nachdem für den österreichischen Wintertourismus maßgebliche

Weiterlesen

Tirol verstärkt Corona-Kontrollen am Brenner

Innbruck (Tirol, 16.08.2020) – Infektionsrisiko Urlaubsrückkehrer: Im Kampf gegen die Corona-Pandeme werden auch am Brenner gezielt Reiserückkehrer aus dem Balkan kontrolliert. Am Montag tritt zudem die Reisewarnung für Kroatien in Kraft. Davon betroffen sind dann auch Transitreisende, die in Österreich keinen Stopp mehr einlegen dürfen. Bundeskanzler Sebastian Kurz:  „Das Virus kommt mit dem Auto nach Österreich.“ Bereits seit Mitte der

Weiterlesen

Liveticker: Coronavirus in den Alpen

Dienstag, 5. Mai 2020, 13 Uhr Bayern-Fahrplan aus dem Corona-Lockdown München – Auf einer Pressekonferenz haben Bayerns Ministerpräsident Markus Söder, Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger, Gesundheitsministerin Melanie Huml und Sozialministerin Carolina Trautner weitere Schritte zur Öffnung des Corona-Lockdowns vorgestellt. Münchner Oktoberfest 2020 abgesagt Dienstag, 21. April 2020, 9 Uhr München – Aus is! Das Münchner Oktoberfest findet in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht statt, haben Bayerns Ministerpräsident

Weiterlesen

„Europa ist das Epizentrum“ – was der WHO-Chef jetzt rät

Genf (13. März 2020) – Europa ist laut Tedros Adhanom Ghebreyesus, Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation WHO, zum Epizentrum der Coronavirus-Pandemie geworden. Jedes Land, das glaube, von großen Coronavirus-Ausbrüchen wie in anderen Staaten verschont zu bleiben, mache einen tödlichen Fehler, warnte der WHO-Chef heute auf einer Pressekonferenz. Die Menschen rief er auf, sich selbst zu schützen. Die Rede mit deutscher Übersetzung (mit

Weiterlesen