Wintersport-Lockdown: Studie warnt vor Katastrophe mit Langzeitfolgen

Innsbruck (Tirol, 26.11.2020) – „Im medialen Schlagabtausch rund um den Wintersport darf der alpine Lebensraum und die Tourismusbranche, die sich verantwortungsvoll auf die Saison vorbereitet hat, nicht zum politischen Spielball verkommen“, warnt Theresa Haid, Geschäftsführerin von Vitalpin, einer gemeinnützige Organisation für Menschen und Unternehmen in den Alpen, die von und mit dem Tourismus leben. Selbstverständlich bestimme aber der Verlauf der Corona-Pandemie das

Weiterlesen

Lockdown in Südtirol: Auch viele Betriebe müssen schließen

Bozen (Südtirol, 15. November 2020) – In Südtirol werden die Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie noch einmal verstärkt. So werden die Schulen geschlossen, und ab diesem Wochenende müssen auch viele Unternehmen ihren Betrieb einstellen bzw starke Einschränkungen in Kauf nehmen. Der Lockdown gilt zunächst bis einschließlich 29. November 2020. Allein am Sonntag, 15. November 2020, waren in Italien 33.979 Menschen positiv auf

Weiterlesen

Fußball-Trainer Adi Hütter wirbt für österreichisches Unternehmen

Matrei (1. November 2020, Osttirol) – Im Alpin-Ski, im Tennis und als Bandenwerbungspartner bei Wacker Innsbruck ist das Matreier Unternehmen iDM Wärmepumpen bereits als Sponsor aktiv. Jetzt engagiert sich Österreichs größter Hersteller von Heizungswärmepumpen erstmals auch im deutschem Markt. Als Markenbotschafter wurde Adi Hütter, Trainer des deutschen Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt und gebürtiger Vorarlberger, verpflichtet, teilte das Unternehmen mit. Genau wie iDM habe auch Adi Hütter „mit

Weiterlesen

Judith Williams steigt beim Beauty-Startup Nui ein

Innsbruck (Tirol, 25.10.2020) – Es ist der größte Naturkosmetik-Deal in der Geschichte von „Die Höhle der Löwen“: Judith Williams unterstützt als Investorin die Berliner Startup-Unternehmerin Swantje van Uehm und übernimmt für 250.000 Euro 40 Prozent von NUI Cosmetics. „Ich investiere immer in Menschen, nie in Produkte. Swantje van Uehm hat mit einem unglaublichem Engagement und viel Detailkenntnissen mit NUI Cosmetics eine überzeugende Naturkosmetik-Linie

Weiterlesen

Corona-Lockerungen: Was sich ab Dienstag in Österreich ändert

Wien (13. April 2020) – Österreichs Wirtschaft fährt in der Coronavirus-Pandemie langsam wieder hoch. Ab morgen, Dienstag, 14. April 2020, werden weitere Geschäfte geöffnet. Allerdings gilt eine Masken- sowie Abstandspflicht und bei großem Kunden-Andrang kann es zu Blockabfertigungen kommen. Weiterhin geschlossen bleiben Einkaufszentren, Gastronomie und Hotellerie. Die Wirtschaftskammer hat die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengefasst. 1. Welche Betriebe sind betroffen?

Weiterlesen

So unterstützt Tirol die heimische Wirtschaft

Innsbruck (Tirol, 27. März 2020) – In enger Abstimmung mit dem Bund startet das Land Tirol Hilfsmaßnahmen für die heimische Wirtschaft, die infolge der aktuellen Coronavirus-Pandemie brach liegt. So stellt das Land Tirol – ergänzend zur Kurzarbeitsregelung und dem Härtefallfonds des Bundes – ein 400 Millionen Euro-Maßnahmenpaket mit Sofortmaßnahmen und längerfristigen Konjunkturmaßnahmen zur Verfügung, erklärt Tirols Landeshauptmann Günther Platter: „Der

Weiterlesen

Hilferuf der Münchner Kaufleute: „Wir sind in höchster Not“

München (Bayern, 27. März 2020) – Die Coronavirus-Pandemie wird auch für die Wirtschaft in Bayern zu einer immer größeren Existenzbedrohung. Vor einer Woche mussten im gesamten Freistaat fast alle Geschäfte und Restaurants schließen. Die Münchner Fußgängerzone, sonst einer der am meisten frequentierten Einkaufsbereiche der Welt, ist menschenleer. Außerdem gilt eine Ausgangssperre bzw. „Ausgangsbeschränkung“. In einem offenen Brief haben sich jetzt

Weiterlesen

Kaum Verkehr wegen Corona: Tirols Luft deutlich sauberer

Innsbruck (Tirol. 24. März 2020) – Das Inntal zwischen Kufstein und dem Brenner ist einer der Hauptverkehrsachsen Europa – normalerweise. Nachdem im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie aber in vielen Ländern und Regionen das öffentliche Leben zum Erliegen gekommen ist, rollt auch deutlich weniger Verkehr durch Tirol. Diese verkehrsbeschränkenden Maßnahmen zur Eindämmung von COVID19, die nun seit einer Woche in Tirol

Weiterlesen

Südtirol: „Die wirtschaftlichen Folgen sind noch nicht abzusehen.“

Bozen (Südtirol, 18. März 2020) – Die Lage in Südtirol ist dramatisch. Statt Hochsaison leere Zimmer, leere Gastwirtschaften, leere Geschäfte. Und das in einer Region, die vom Tourismus leben. Die wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Pandemie seien noch nicht abzusehen, erklärt der Präsident der Handelskammer Bozen, Dr. Michl Ebner, im Interview mit ALPENmag. Herr Präsident, das soziale Leben ist auch in Südtirol

Weiterlesen

Italien: Fabriken sollen geschlossen, der komplette Verkehr eingestellt werden

Mailand (11. März 2020) – „Wir sehen die Zahlen und das, was in den Krankenhäusern geschieht. Wenn sich die Ansteckung weiterhin mit dieser Geschwindigkeit ausbreitet, wird das System nicht mehr lange durchhalten können“, warnt der Präsident der Lombardei, Attilio Fontana, vor dem kompletten Zusammenbruch des Gesundheitssystems in seiner Region. Fontana befand sich bis gestern selbst in Corona-Quarantäne.  Fontana und sein

Weiterlesen
1 2