Südtirol: Haben die Touristen das Coronavirus selbst eingeschleppt?

Bozen (Südtirol, 6. März 2020) – Große Empörung in Südtirol hat die Coronavirus-Warnung des deutschen Robert Koch-Instituts ausgelöst. Wie ALPENmag berichtete, hat das RKI gestern am späten Abend plötzlich Südtirol als Risikogebiet eingestuft. Südtirol wird damit auf die gleiche Gefahrenstufe gestellt wie die chinesische Provinz Hubei inklusive der Stadt Wuhan, die betroffenen Gebiete im Iran und Südkorea sowie die italienischen Regionen

Weiterlesen

Frei.Wild: Song gegen die Corona-Panik geht viral

Brixen (Südtirol, 6. März 2020) – Südtirols bekannteste Deutschrockband zieht in den Kampf gegen das Coronavirus. „Corona Weltuntergang“ von Frei.Wild geht gerade viral. Innerhalb von ein paar Stunden hatte der Song bereits zehntausende Aufrufe auf YouTube. „Hey Welt, hey Coronavirus, wir hatten heute ziemlich außergewöhnliche Zustände hier und aus menschlicher Sicht mitterweile ausnahmsweise auch mal wieder Lebenslust und Schaffenskraft :-)“,

Weiterlesen

Italien: Zahl der Corona-Toten steigt auf 79

Rom (3. März 2020) – „Aktuell sind in Italien 2263 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Davon halten sich 1000 in häuslicher Quarantäne auf, 1034 werden im Krankenhaus behandelt und 229 Patienten befinden sich derzeit auf einer Intensivstation. Die Zahl der Todesopfer ist von gestern zu heute um 27 auf 79 gestiegen“, hat der Leiter des italienischen Katastrophenschutzes, Angelo Borrelli, auf

Weiterlesen

Italien: Zahl der Corona-Todesopfer steigt auf 52

Rom (2. März 2020) – Die Zahl der Toten und Infizierten steigt in Italien weiter ungebremst an. Angelo Borrelli, Leiter des Katastrophenschutzes und Sonderkommissar für Notfälle, gab soeben bekannt, dass mittlerweile 52 Menschen gestorben und mehr als 1800 Menschen mit dem Coronavirus infiziert sind. Um der Epidemie in den Griff zu bekommen, hatte die Lombardei Ärzte im Ruhestand aufgerufen, wieder

Weiterlesen

Coronavirus: Südtiroler Naturbauernhof schreibt nach Stornos öffentliche Botschaft

Brixen (Südtirol, 2. März 2020) – Wegen des Coronovirus-Ausbruchs gäbe es in Südtirol Stornierungen und auch das Ostergeschäft laufe schleppend, hat Manfred Pinzger, Präsident des Hotel- und Gaststättenverbandes in Südtirol, in einem Interview mit RAI Südtirol eingeräumt. Während viele Hotelliers die Krise möglichst nicht öffentlich kommentieren, um nicht noch mehr Öl ins Feuer zu gießen, geht der Naturbauernhof Tölzlhof in

Weiterlesen

Italien: Jetzt 41 Tote – Menschen über 65 sollen daheim bleiben

Rom (2. März 2020) – Weiter steigende Zahlen: In Italien sind jetzt 41 Menschen am Coronavirus gestorben. Gleichzeitig rief der Sozialrat der Region Lombardei, Giulio Gallera, alle Menschen über 65 Jahren auf, daheim zu bleiben: „Ich bitte ältere Menschen, in den nächsten zwei bis drei Wochen so wenig wie möglich auszugehen.“ Die Menschen würden vom Katastrophenschutz und von Freiwilligen mit

Weiterlesen

Corona-Virus erreicht die Alpen: Erste Region im Notfallmodus – zwei Tote

Codogno (Lombardei, 22. Februar 2020) – Corona-Alarm in Norditalien: In der 16.000 Einwohner großen Stadt Codogno sowie in angrenzenden Gemeinden in der Lombardei wurden die Bürger aufgerufen, daheim zu bleiben. Das öffentliche Leben ist hier bereits zum Erliegen gekommen. Unterdessen meldet Italien nach dem ersten Corona-Toten, das erste Todesopfer in Europa, ein weiteres Todesopfer. Etwa 60 Personen wurden bereits unter

Weiterlesen

Delicious Festival: Laufen, Klettern, Schlemmen

Cortina d’Ampezzo (Venetien, 2. August 2019) – Man nehme eine der schönsten Berglandschaften der Welt, regionale Spezialitäten kreiert von Spitzenköchen sowie herausfordernde Trail- und Kletterrouten. Das Ergebnis ist das Delicious Festival in Cortina d’Ampezzo vom 20. bis 21. September 2019, eine sportliche Herausforderung (nicht nur) für Gourmets. Der Delicious Trail Dolomiti führt auf 44,2 Kilometern und über 3.240 Höhenmeter mitten

Weiterlesen

Karraig WP – der Bergschuh für das gute Gefühl

Montebelluna (Venetien) – Ein Bergschuh aus den Alpenregion (nicht nur) für die Alpen: In Montebelluna, der Berg-, Outdoor- und Skischuh-Hauptstadt in der italienischen Region Venetien, hat die wertegeleitete Outdoor- und Lifestylemarke Keen ihr neues Premiumprodukt Karraig WP (gälisch für Fels, WP für waterproof) designt. Der neue Treckingstiefel ist ein Bergschuh für das gute Gefühl – und dies in mehrfacher Hinsicht.

Weiterlesen

Die zehn höchsten und schönsten Pässe der Alpen

Val d’Isère (Savoie, 1. Mai 2019) – Hoch, höher, am höchsten: ALPENmag stellt die schönsten und höchsten asphaltierten Alpenpässe vor. Dem Himmel am nächsten ist man in Frankreich. Mit 2770 Metern über dem Meeresspiegel ist der Col de l’Iséran der höchste befahrbare Pass der Alpen. Immer wieder wird diese Strecke deshalb auch für die Tour de France genutzt.  Der Pass

Weiterlesen
1 2 3 4