Winter-Festival Tomorrowland wieder in Alpe d’Huez

Alpe d’Huez (Region Auvergne-Rhône-Alpes, 9. Februar 2020) – Das Winter-Märchen geht weiter: Nach der (etwas verschneiten, aber dennoch erfolgreichen) Premiere im Vorjahr, kommt das Festival Tomorrowland vom 14. bis 21. März 2020 wieder nach Alpe d’Huez in die Region Auvergne-Rhône-Alpes. Der französiche Skiort wird damit erneut zum Mekka der Electronic Dance Music.

Official Aftermovie Tomorrowland Winter 2019

Zu Tomorrowland 2020 werden rund 30.000 Musik- und Tanzbegeisterte aus knapp 100 Ländern in Alpe d’Huez erwartet. Für sie gibt es ein abwechslungsreiches Erlebnis aus Wintersport und Musik. An verschiedenen Stellen im gesamten Skigebiet werden acht teils spektakuläre Bühnen aufgebaut – die höchste auf 3300 Metern über dem Meeresspiegel.

15 Jahre Elektronic Dance Music: Das Tomorrowland begeistert seit 15 Jahren die Musikfans

An drei Tagen steht zudem die Mainstage am Ortsrand im Mittelpunkt – sie ist 60 Meter breit und 22 Meter hoch. Dort werden einige der besten DJs der Welt auftreten. Zum Line up für Tomorrowland 2020 gehören Martin Garrix, Kungs und Lost Frequencies sowie DJ Galluxy – ein 26-jähriger Milchbauer aus der Region. Im vergangenen Jahr waren unter anderem Armin van Buuren, Dimitri Vegas & Like MikeAfrojack, Salvatore Ganacci, Steve AokiKungs und Hugel dabei.

Der Mythos Tomorrowland fasziniert eineinhalb Jahrzehnten weltweit die Fans Elektronischer Musik. Seinen Ursprung hat Tomorrowland in der belgischen Stadt Boom, wo das Open-Air-Festival 2005 zum ersten Mal veranstaltet wurde. Es zeichnet sich vor allem durch seine ausgefallene „Märchenland“-Gestaltung der Bühnen und des Geländes aus. Im März 2019 fand erstmals ein neuer Ableger mit dem Namen Tomorrowland Winter statt.

Rund 30.000 Fans werden zum Festival Tomorrowland in Alpes d’Huez erwartet. Foto: Tomorrowland

Line-Up Tomorrowland Winter 2020

Samstag, 14. März 2020

  • Brohug
  • HIDDN
  • Mike Williams
  • Robert Falcon

Sonntag, 15. März 2020

  • Charlotte de Witte
  • Lucas & Steve
  • Oliver Heldens
  • Regi
  • Romeo Blanco
  • Yves V

Montag, 16. März 2020

  • Da Tweekaz
  • Double Pleasure
  • Gianluca Vacchi
  • Henri PFR
  • Vini Vici

Dienstag, 17. März 2020

  • Bassjackers
  • DJ Licious
  • Quintino

Mittwoch, 18. März 2020

  • Armin van Buuren
  • Brina Knauss
  • Joris Voorn
  • Klingande
  • Kölsch
  • M.I.K.E. Push
  • Patrice Bäumel
  • Stephan Bodzin
  • Steve Aoki
  • Sunnery James & Ryan Marciano
  • Timmy Trumpet
  • Yves Deruyter

Donnerstag, 19. März 2020

  • Afrojack
  • Artbat
  • Cellini
  • Da Rick
  • DJ Ward
  • Jan Vervloet
  • Martin Garrix
  • Maxim Lany
  • Nico Morano
  • Paul Kalkbrenner

Freitag, 20. März 2020

  • Coone
  • Dimitri Vegas & Like Mike
  • Discobaar a Moeder
  • Fideles
  • Konstantin Sibold
  • Kungs
  • Lost Frequencies
  • MATTN
  • Nervo
  • Ran-D
  • Sound Rush
  • W&W

Weitere Infos und Tickets: www.tomorrowland.com